Wir alle bewegen uns im Internet – manchmal von morgens bis abends. Vielleicht engagieren wir uns auch für mehr Respekt und Toleranz im Netz. Dabei begegnet uns nicht immer Wohlwollen, sondern auch Hass, Beleidigungen oder gar Drohungen.

Wie erkennen wir Hate Speech eigentlich? Wie können wir uns als Betroffene davor schützen?
Wie können wir für Andere einstehen? Gibt es wirksame Strategien, um darauf zu reagieren?
Wenn Einzelne viel erreichen können, was können wir dann als Gemeinschaft erreichen?
Welche Werte sind uns dabei wichtig und wofür wollen wir einstehen? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen?

Wir wollen Hate Speech etwas entgegensetzen und dem Hass dabei nicht ohnmächtig gegenüberstehen.

Wir wollen gemeinsam Antworten finden, Ideen diskutieren und konkrete Lösungen entwerfen

beim Open Space für ein respektvolles Miteinander im Internet
vom 28. bis 30.06.2019 in Leipzig

Auf dieser Seite kannst du mehr über die Veranstaltung oder den Veranstaltungsort erfahren und dich auch bis 10. Juni 2019 direkt anmelden.

Der Open Space #BeInterNett ist eine Veranstaltung von Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V. und jugendschutz.net in Kooperation mit RAMSA e.V. Er wird von der KOOPERATIVE BERLIN umgesetzt und findet im Rahmen eines Projektes statt, das von der Bundeszentrale für politische Bildung finanziert wird. Mehr Informationen über uns findest du hier.